Onboarding – Einarbeitung Schritt für Schritt

Die Einarbeitung von neuen Mitarbeitern wird viel zu oft stiefmütterlich behandelt. Dabei ist sie doch so wichtig! Denn sie ist der erste – und vielleicht wichtigste – Schritt zur Mitarbeitermotivation. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich zu dem Thema schon ein Video veröffentlicht. Dabei bin ich ins Detail gegangen und habe über die richtigen Fragen im Einstellungsgespräch gesprochen.

Heute geht es mir um den kompletten Prozess. Ich möchte Ihnen einen Überblick darüber geben, was Onboarding alles umfasst, und wie umfangreich ein professioneller Prozess wirklich ist.

Dabei gibt es 4 Säulen:

    • Der Blick von oben auf die Organisation. Welche Fragen müssen Sie stellen, damit Sie die richtigen Mitarbeiter auswählen können, und Ihre neuen (und alten) Mitarbeiter anschließend gut, umfassend und vor allem zielorientiert informieren können.
    • Der Blick auf die Stellen. Was sind die Stellen, die Aufgaben, die Verantwortungen? Welche Anforderungen gibt es an die Stelleninhaber? Und dann im nächsten Schritt die Stellenausschreibungen und die Mitarbeiterauswahl.
    • Der Blick auf die neuen Mitarbeiter. Wo kommen Sie her? Wo sollen Sie hin? Und wie bringen wir Sie auf den richtigen Weg?
    • Die Umsetzung des Ganzen. Erstellen Sie mit all diesen Puzzleteilen einen durchdachten, zielgerichteten Einarbeitungsplan, der neue Mitarbeiter mit so wenig Reibungsverlusten wie möglich in Ihre Organisation integriert.

    Sie merken, es ist ein komplexes Thema. Daher gibt es heute einen einfachen zweistufigen Plan:

     

    Onboarding Stufe 1! Einarbeitung in der Übersicht.

     

    Es folgt eine praktische Infografik, die den kompletten Prozess von A bis Z mit allen Schritten abbildet. Sie finden dort in jeder Ebene des Einarbeitungsprozesses die Aufgaben, Ziele, die einzelnen Arbeitsschritte und natürlich die Ergebnisse, die Sie bekommen.

    Über die Farben kann man streiten 🙂

    Onboarding Stufe 2.  Wenn aus der Einarbeitung ein professioneller Prozess werden soll.

    Das Thema Onboarding ist genauso umfangreich wie lohnend – kann aber an dieser Stelle nicht umfassend behandelt werden. Wenn Sie tiefer ins Thema einsteigen möchten, dann lade ich Sie gerne zu meinem Kurs ‚Onboarding‘ bei Udemy ein.

    ==> Link zum Kurs. Wenn Sie über diesen Link einsteigen, erhalten Sie einen Sonderpreis 🙂

    Leave A Response

    * Denotes Required Field